Der 8. Monat des Jahres wurde nach dem römischen Staatsmann Kaiser Augustus benannt, welcher zu dieser Zeit sein Konsulat aufnahm. Der Monatsname Augustus wurde zum ersten Mal im Jahr 8 v. Chr. verwendet. Veraltete deutsche Bezeichnungen für den Monat lauten Sichelmonat, Ährenmonat, Ernting oder Erntemonat. All diese Namen werden mit der Ernte in Verbindung gebracht, die viele Bauern in diesem Zeitraum betreiben.

Feiertage

Der 1. August ist der Schweizer Nationalfeiertag und dort auch als gesetzlicher Feiertag anerkannt. Das Datum wurde hergeleitet von einem der ersten Verträge zwischen den 3 Kantonen Uri, Schwyz und Unterwalden. Diese bildeten den Kern der im Laufe von rund 5 Jahrhunderten entstandenen heutigen Schweiz. „Am Anfang des Monats August 1291“ wurde ein ewiger Bund zwischen Männern der 3 Kantone geschlossen, worin die gegenseitige Hilfe und Unterstützung festgeschrieben wurde.

Weiterhin fällt Maria Himmelfahrt auf den 15. August. Der gesetzliche Feiertag gilt im Saarland, in Teilen Bayerns mit überwiegend katholischer Bevölkerung, in mehreren Kantonen der Schweiz und in Österreich. Maria Himmelfahrt ist das älteste bekannte Marienfest und wird auch großer Frauentag, Maria Würzweih oder Büschelfrauentag genannt.

Der 5. August 2022 ist der Tag des Bieres. Der kuriose und recht unbekannte Feiertag wird am ersten Freitag im August gefeiert. Der Tag dient dazu, mit seinen Freunden gemeinsam Biere verschiedener Nationen und Kulturen zu feiern und zu trinken und damit die Bierbrauer zu ehren.

Am 8. August wird das Augsburger Friedensfest gefeiert. Der Feiertag ist bundesweit einzigartig und gilt nur für das Augsburger Stadtgebiet. Es ist weltweit der einzige Tag des Friedens. Seit 1950 ist es auch ein gesetzlicher Feiertag – 2018 wurde er im bundesweiten Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Der Ursprung des Festes geht auf den Westfälischen Frieden von 1648 zurück, welcher das Ende der Unterdrückung der Protestanten während des Dreißigjährigen Krieges einleitete. Die evangelische Bevölkerung Augsburgs feierte dann am 8.8.1650 das erste Hohe Friedensfest – als Dank dafür, dass wieder volle Religionsfreiheit garantiert war.

Im deutschsprachigen Raum werden daneben keine weiteren Feiertage gefeiert.

Kaufverhalten

Normalerweise ist der August auch der heißeste Monat des Jahres, in welchem außerdem die meisten Sternschnuppen gesichtet werden, was zu langen Grillabenden mit Freunden oder Familienfeiern einlädt. In der Ferienzeit ist neben Reisen auch die Gartenarbeit beliebt. Viele Verbraucher mit grünem Daumen können sich in ihrem Urlaub ganz ihrem Garten widmen und kaufen häufig Möbel und Dekorationsartikel, um sich ihre eigene kleine Oase zu schaffen.

Neben den typischen Pauschalreisen werden auch Campingurlaube und Kurztrips mit dem eigenen Camper oder Van immer beliebter. Gerade die jüngere Generation baut aktuell gerne ihren Van um und erkundet ganz flexibel und spontan die Welt. Im August sollte im besten Fall der Van schon fertig umgebaut sein. Dennoch werden auch im Sommer noch Materialien zur Umgestaltung nachgefragt. Ebenso wichtig ist die Campingausrüstung selbst – Campingküchen, Campingtoiletten oder nur Bluetooth-Lautsprecher, Powerbanks und Reiseapotheken. Auch unerlässlich für jeden Urlaub sind Kameras und Handy-Kamera-Zubehör wie Stative oder auch Drohnen.

Vergessen sollte man auch nicht, dass in einigen Bundesländern im August das neue Schuljahr beginnt. Auf den Einkaufszetteln vieler Eltern finden sich deshalb auch Schreibwaren, Schulranzen, Sportsachen und andere Schulartikel.

Dazu kommt, dass 2022 wieder viele Sommer-Veranstaltungen (Konzerte, Festivals, Märkte etc.) stattfinden können, die in den letzten beiden Jahren wegen Corona ausfallen mussten. Hiervon profitieren nicht nur Online-Tickethändler und die Veranstalter selbst, sondern auch viele weitere Händler und Dienstleister, die direkt oder indirekt beteiligt sind.

Daneben verkauft sich im August all das gut, was sonst noch für den Urlaub benötigt wird: Von Kosmetika (Sonnencreme) bis Urlaubslektüre, von mobiler Unterhaltungselektronik bis hin zu Badebekleidung.

Fazit

Letztlich verkaufen sich im August, wie schon im Juli, weiterhin Sommerprodukte aus den Bereichen Camping, Reisen, sommerliche (Bade-)Bekleidung und entsprechendes Zubehör. Wer nicht in die Ferne reist, macht es sich gerne in der eigenen Wohnung oder im Garten gemütlich und nutzt die freie Zeit zum Umgestalten und für die Gartenarbeit. Für den Onlinehandel gibt es also einige Bereiche, in denen sich gut verkaufen lässt. Das ändert aber nichts daran, dass die Sommermonate eine eher ruhige Zeit für die meisten Onlinehändler sind.

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern einen entspannten und nicht zu heißen August!

 


Quellen:

https://www.myswitzerland.com/de-ch/erlebnisse/veranstaltungen/braeuche-im-sommer-und-herbst/der-1-august-bundesfeier/ (25.07.22)

https://www.augsburg.de/kultur/festivals/hohes-friedensfest/ (25.07.22)

https://www.severint.net/2013/08/01/10-fakten-zum-monat-august/ (11.7.22)

https://onlinekalender.info/august/ (11.7.22)

autor_eurotext_100Autor: Eurotext Redaktion

Wir erklären, wie Internationalisierung funktioniert, geben Tipps zu Übersetzungsprojekten und erläutern Technologien und Prozesse. Außerdem berichten wir über aktuelle E-Commerce-Entwicklungen und befassen uns mit Themen rund um Sprache.

 

Bitte beachten Sie: Auch wenn wir in unseren Beiträgen gelegentlich Rechtsthemen ansprechen, stellen diese keine Rechtsberatung dar und können eine solche auch nicht ersetzen. Wenn Sie konkrete Fragen haben, lassen Sie sich bitte von einem Anwalt beraten.